Samstag, 31. Oktober 2009

Schottischer, karamelisierter Apfelkuchen


Von einer Kommilitonin, die ein Jahr in Schottland gelebt hat, habe ich vor ein paar Jahren dieses tolle Rezept bekommen, das sich mittlerweile zu meinem Lieblingsapfelkuchenrezept gemausert hat und das ich euch deshalb nicht vorenthalten möchte :-) Das Besondere daran ist, dass er "verkehrt herum" gebacken wird:

Das "Steigerlied" rührt Afrikaner zu Tränen!

"Glück Auf!, Glück Auf!/ der Steiger kommt! / und er hat sein helles Licht bei der Nacht / und er hat sein helles Licht bei der Nacht / schon angezündt / schon angezündt [...]"  Was hat das Steigerlied mit Afrika zu tun? Auf den ersten Blick nichts, denn schließlich handelt es sich dabei um ein deutsches Bergmannslied. Auf den zweiten Blick jedoch eine ganze Menge: 

Wenn der kleine Hunger kommt... Der perfekte Milchreis - Grundrezept

Zugegeben, süße Hauptmahlzeiten wie Milchreis, Grießbrei und Co könnte ich nicht jeden Tag essen, und wenn, dann auch nicht in großen Portionen. Aber ab und zu kommt doch der kleine Hunger danach, und genau dafür habe ich vor ca. einem Jahr das perfekte Milchreis-Rezept gefunden: Keine Milchsuppe, kein verbrannter Reisklumpen - versprochen! :-) Und mal ehrlich... abgekühlter Milchreis ist doch auch suuuuper praktisch für unterwegs!

Freitag, 30. Oktober 2009

Bastelprojekt: Silberhochzeit meiner Eltern


Zur Silberhochzeit habe ich meinen Eltern eine Verpackung für die Geschenkgutscheine gebastelt, die sie von uns bekommen haben. Da es sich bei den Gutscheinen um eine Fahrt mit dem Heißluftballon und eine Übernachtung im Fichtelberg-Haus (Oberwiesental) handelt, habe ich mir als Verpackung einen "Heißluftballon" und einen "Berg" ausgedacht...

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Bastelprojekt: Lenas Schulanfang


Zuckertüte? Paaaah...! Für den Schulanfang der kleinen Cousine meines Freundes habe ich vor ein paar Wochen intensiv Schere und Pinsel geschwungen...aber seht selbst...! :-)

"Dienstausflug" nach Sangerhausen (Sa-A.) -> Kupferschiefer abholen


Mit dem Ziel mehrere Kupferschieferproben für die Hamburger Mineralienmesse abzuholen, bin ich gestern mit einer befreundeten Geologin (Ex-Kommilitonin :D) nach Wettelrode/Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) gefahren. Ziel erreicht!^^ Und: Das superinteressante Bergbaumuseum besucht und in der Bergmannsklause nebenan lecker Nudeln gegessen ;) Das nächste Mal haben wir dann auch hoffentlich Zeit, einzufahren.


Hier ein paar Eindrücke von unserem Ausflug: 

Mittwoch, 28. Oktober 2009

1 Jahr Terra Mineralia - und ich mittendrin :-)

Als Geologiestudentin und "wissenschaftliche Hilfskraft" in der Terra Mineralia Freiberg (Zitat von meinem offiziellen Anstecker^^) war es für mich natürlich selbstverständlich, dass ich bei der Vorbereitung und Durchführung des Jubiläumswochenendes (23.-25.10.2009) in der Terra Mineralia mitgeholfen habe. Erst hieß es Werbeflyer in Versandtaschen eintüten, rote Stofffetzen sammeln und zerschneiden, dann Kupferdrähte mit Verschlussenden versehen...dann...war ich noch Tontechniker bei der fantastischen Performance von ANASAGES ...aber erstmal langsam! :-) 

Dienstag, 27. Oktober 2009

Darf ich euch meine "Haustiere" vorstellen? Milchkefir und Kombucha...

Gesunde Ernährung, Fitness und Genuss sind wichtig - in unserer schnelllebigen Zeit wohl mehr denn je. Dazu schmeiße ich nur mal die beliebten Werbeworte "Wellness" und "Abwehrsteigerung" in den Raum. Aber nicht jeder kann sich einmal im Monat ein verlängertes Wellness-Wochenende im teuren Tiroler Spa leisten. Muss man auch nicht. Es gibt da einige "Gesellen", die unserem Körper und Geist gut tun, leicht erschwinglich und dabei noch recht pflegeleicht sind. Kleiner Tipp gefällig? "Du bist was du isst." Oder: "Die körpereigene Abwehr sitzt im Bauch." Richtig, es geht um Essen und Getränke, die sozusagen als munteres und unkompliziertes "Haustier" der Art Dukatenesel gehalten werden können und bei guter Pflege jahrelang für Genuss sorgen! :) Seit vielen Jahren besitzen wir einen Milchkefir-Pilz, und seit einigen Tagen auch einen Kombucha-Pilz. Aber der Reihe nach! :-)

Montag, 26. Oktober 2009

Mein 1. regelmäßiger Leser...und Hilfe, mein Blog verrutscht! oO

Hach, was wäre ein Blog nur ohne Leser? Richtig - nichts. Deshalb: Danke, liebe Silvi, dass du dich bei mir festgetackert hast (dito!) - dies ist für mich grad ein richtiger Grund zur Freude :-) 

Aber was ich gerade gemerkt habe:

Blog-Tricks: Einfügen eines eigenen Blog-Hintergrundes

Hah, man kann nur dazulernen! :-) In nur fünf Minuten habe ich gelernt, wie man seinen Blog mit einem Hintergrund seiner Wahl ausstatten kann, ohne auf eine der wenigen Vorlagen von Blogger zurückgreifen zu müssen - und das ganze ohne Bildbearbeitungs- oder großartige HTML-Kenntnisse:

Filmtipp: "Willkommen bei den Sch'tis"

"Willkommen bei den Sch'tis" ist eine französische Komödie aus dem Jahre 2008, die bei uns vor kurzem im Pi-Haus gezeigt wurde. Kurz zur Handlung: Seiner Frau Julie zuliebe wollte sich der Postbeamte Philippe an die Côte d'Azur versetzen lassen, wird aber wegen eines dreisten Schwindels ins nordfranzösische Bergues verbannt. Die Gattin denkt nicht daran, ihm zu folgen, also muss er allein losziehen und befürchtet Schlimmes. Das Gegenteil tritt ein: Kollegen wie Antoine werden Freunde, der Dialekt "Sch'ti" ist einfach und seine Frau vermisst Philippe auch nicht...

Selbstgebackenes Olivenbrot aus dem BBA


Seitdem ich von meinen Schwiegereltern voriges Weihnachten einen Brotbackautomaten (BBA) geschenkt bekommen habe, zaubere ich mehrmals im Monat Brote. Ist echt eine feine Sache - Zutaten rein, Brot raus - der Automat spielt Bäcker :-) Ein bißchen Ausprobieren gehört natürlich dazu, sowohl was die einzelnen Backprogramme und Einstellungen (Bräunung, Brotgröße,...) als auch die Zutaten und Mengen angeht. Meistens kaufe ich Brotbackmischungen, weil da am wenigsten schiefgeht. Heute habe ich mich an folgende Sorte gewagt:

Dienstag, 13. Oktober 2009

"Wie, du hast jetzt 'nen Blog?!"

Jetzt müsst ihr euch nur noch den überraschten Gesichtsausdruck vorstellen, den mein Freund beim Formulieren dieser Frage aufgelegt hatte... Auch ich hätte mir vor wenigen Wochen nie erträumen lassen, dass ich mal Mitglied der Blogosphäre werde. Schließlich bin ich weder ein Programmierfreak, noch habe ich die Zeit und Muse mich mit so etwas zu beschäftigen. Und ich sagte mir bisher immer: Wenn ich doch jemals einen eigenen Internetauftritt haben sollte, dann einen mit so einem Homepagebaukasten für Dummies. Denkste...
Related Posts with Thumbnails

Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Rezept des Tages (zufällig)