Sonntag, 27. Mai 2012

Blog-Zug - aufspringen oder besser nicht?

*
Blog-Waaaas? Ich hab vielleicht geguckt, als ich in meiner Blogstatistik auf den Blog-Zug gestoßen bin, konnte mir erst nix drunter vorstellen   Das Motto der Seite: "Mehr Besucher und Leser für deinen Blog!" Bisher bin ich etwas skeptisch, aber mal sehen, ob die Seite meine Meinung in den nächsten Wochen noch ändert! Fahrt ihr schon mit?


*Ich hab mal probehalber ein Logo für meinen Blog entworfen, aber "mitfahren" werde ich erst, wenn ich mir sicher bin...


Gestoßen bin ich auf die Seite übrigens durch die Funktion "Zugriffsquellen" in meiner Blog-Statistik - schaut mal, ob die bei euch da auch auftaucht! 


Irgendwie soll das ganze so funktionieren, dass man einmal seine Blogadresse eingibt und dann für ein paar Minuten "mitfährt", sprich in dieser Zeit wird der Blog als Screenshot samt Link zum Blog irgendwo auf der Seite angezeigt und somit sichtbar für neugierige Zugbegleiter. Je öfter man mitfährt und Blogzug-Blogs folgt, desto mehr Punkte bekommt man und umso größer sind die Chancen auf den vordersten Zugplätzen angezeigt zu werden und somit auch mehr Klicks zu bekommen.


Wer mag, kann sich ja mal die Facebook-Seite anschauen - dort findet man offenbar mehr Infos über das Konzept als auf der eigentlichen Webseite...: http://www.facebook.com/BlogZug


Merkwürdig ist nur das nichtssagende Impressum und die nicht vorhandenen AGB - und dass quasi jeder x-beliebige Internetnutzer meine Blog-URL eingeben kann, wenn er will - und ich nicht. Es wirkt auf mich wie ein werbebasiertes Schneeballsystem, denn das erste was man auf der Seite sieht ist die große Werbeleiste ganz oben...


Was meint ihr zum Blog-Zug? Mitfahren oder vorbeifahren lassen? 
Ich wünsche euch frohe Pfingsten!

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    ich hab das auch schon in meiner Statistik entdeckt und bin recht skeptisch. Ich werde mich wohl erstmal nicht anmelden und mal abwarten. Man muss ja nicht alles mitmachen ;o)
    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. In meiner Blogstatistik habe ich die URL auch gesehen, bin aber sehr skeptisch und werde das erst mal nicht machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit neustem taucht der Zug auch in meiner Statistik auf.
      Bitte wer oder was ist Blog Zug??? Eine befriedigende Antwort habe ich bislang noch nicht gefunden und bin auch nicht so begeistert von. Ich betreibe meinen Blog für Freunde und Bekannte. Familie und Fan-Kollegen vom Fussball.

      Gibt's eigentlich neue Erkenntnisse seit Pfingsten bei dir?

      Löschen
  3. Ich fahre fleißig mit und hab schon einige Besucher und auch Leser bekommen ;)
    Wünsch dir schöne Pfingsten
    lg Line

    AntwortenLöschen
  4. hm, in meiner Statistik-Dings ist das auch ausgetaucht und ich hab mich drüber gewundert.. :D
    Keine Ahnung, was ich davon halten soll.. Erstmal abwarten ^^

    lg Caro
    http://wint3rkind.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Sein lassen! Das mit dem Impressum ist doch gar nicht zulässig, oder?!

    Wenn jemand nichts zu verbergen hat, macht er ein ordentliches Impressum rein. Und von den AGB´s will ich gar nicht erst anfangen. Ich vermute mal, da will jemand Geld abzocken, denn man kann ja auch dafür bezahlen, wenn man oben bleiben will, bzw. an viele, viele Blogadressen kommen, auf denen ja dann wieder Mailadressen hinterlegt sind und die kann man dann richtig zuspammen... ( das ist MEINE Theorie )

    Ich habe den Blog-Zug auch in meiner Blog-Statistik gefunden...

    LG

    AntwortenLöschen
  6. ich hab davon schon öfter gehört, vor allem auf anderen blogs - da fragen sich auch die ein oder anderen autoren, ob das wohl für sie sinnvoll ist. eine bloggerin, die ich kenne, nutzt den blogtrain, ist aber bisher noch skeptisch. mich überzeugt das ehrlichgesagt auch nicht sonderlich. aber da fehlt mir wohl der öffentlichkeitsdrang ;)

    AntwortenLöschen
  7. @ all: Ist ja krass, dass die meisten von euch auch schon "Kontakt" dazu hatten. Ich bin auch noch skeptisch, mal sehen, ob demnächst nicht vielleicht doch noch AGB's zur Seite dazukommen...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Kathrin,

    diese Zug-Geschichte kenne ich offen gestanden überhaupt nicht.

    Ich bin gerade via CK – wo ich Dein leckeres Waldmeister-Joghurteis ausprobiert habe – auf Dein Blog gestoßen und folge Dir nun.

    Viele Grüße ❀⊱╮
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristina, ist ja witzig, dass du mich über CK "gefunden" hast - bist zumindest die rste, die sich "outet"! ;) Ich besuch dich auch gleich mal.

      Löschen
    2. Wie lustig, Kathrin! ☺

      Ich dachte, das kommt vielleicht öfter vor.

      Löschen
    3. Facebook - das sagt doch alles -
      Finger weg !

      Löschen
    4. Das sehe ich mittlerweile auch so. Beängstigend, wie hoch nach wie vor die blogzug-gebundenen Besucherzahlen auf meinem Blog sind... -.-

      Löschen
  9. Wa, ich hab das auch in meiner Statistik gefunden und mich gefragt was das soll. Aber ich werde die Finger davon lassen. Das ganze scheint mir nicht so geheuer zu sein. Zumal ich eh nicht vor habe so meine Leser zu gewinnen. Mein Blog ist eh größten Teils für mich selber und Freunde, aber wer dazu stößt ist immer herzlich willkommen.

    AntwortenLöschen
  10. Ich springe gerne auf den Zug. Hab in 1 Woche ca 50 neue Leser bekommen, was viel für mich ist und nichts kostet. Zudem tolle Blogs gefunden. Was will ich mehr? :D

    AntwortenLöschen
  11. Mir sagt mein Bauchgefühl nein zum Blogzug - Ich habe eine Einladung per Mail bekommen, einfach merkwürdig.

    Ich folge Deinem Blog auch ohne Zug;-)

    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!

    Orianne

    AntwortenLöschen
  12. Blog-Zug ist super. Hab schon jede Menge neue Leser bekommen und auch tolle Blogs entdeckt <3

    AntwortenLöschen
  13. Danke für eure Kommentare, ihr drei. Ich weiger mich nach wie vor^^

    AntwortenLöschen
  14. Hm... ich habe es auch öfter in meinen Zugriffsquellen und finde das auch etwas komisch das andere einen eintragen können... natürlich hätte ich gerne mehr Leser, aber auf die Weise.. irgendwie dubios^^

    AntwortenLöschen
  15. Sei nicht so paranoid *lächel* :)

    AntwortenLöschen
  16. Mittlerweile hat sich Blog-Zug ja schwer aufpoliert und ich finds echt klasse. Was ich mich nur frage: wie kam die Seite denn in unsere Statistiken, BEVOR es irgendwer kannte???

    AntwortenLöschen
  17. Dankeschön für eure Kommentare! Wahnsinn, wie sehr die Meinungen über diese Webseite auseinandergehen... Der Webauftritt der Seite hat sich ganz schön gewandelt. Die nervige Werbung ist fast die gleiche geblieben^^ Fakt ist, dass der Blog-Zug Platz 2 bei den Besuchern meiner Seite für alle Zeiten belegt - also gleich nach Google!

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin auch ehr skeptisch und sehe es wie viele andere hier. Mein Blog soll für die sein die sich dafür interessieren und die finden mich dann auch durch einfache Suche. Manchmal ist zu Fuß besser als auf jeden Zug gleich aufzuspringen. Gruß Daniel

    AntwortenLöschen
  19. Bentuzte den BlogZug seit einigen Tagen. Bin begeistert davon. Einige Leser hab ich schong gewonnen und wundervolle Blogs gefunden.

    AntwortenLöschen
  20. Ich gehe auch weiter zu Fuß...^^

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    ich habe hier her gefunden weil ich mich über diesen Zug informieren wollte. Er taucht auch seit einiger Zeit in meiner Statistik auf. Ich kann nicht nachvollziehen wie die auf meinen Blog kommen. Wenn ich drauf klicke finde ich nichts was auf mich hinweist. Das finde ich komisch.
    Jedenfalls teile ich die Meinung der meisten hier und vertraue auf meine Füße.
    Vielen Dank für die informationen.

    LG seven

    AntwortenLöschen
  22. Blog-ZUg finde ich nicht schlimm es ist allerdings zugegebener Massen recht unübersichtlich. Vermutlich taucht der Blogzug bei dir auf weil einer Deiner Follower mit dem Blogzug unterwegs war und einer der Passagiere auf dich in der Blogroll geklickt hat. Ich habe neulichst bei einem Facebook-Freund auf einen Link geklickt da ich dachte, das wäre ein Musikvideo, plötzlich war ich auf einer seltsamen Seite von der ich gleich ohne etwas anzucklicken raus bin aber... auf meinem Facebookprofil war mit einem Mal der gleiche Post wie bei meinem Freund und.... auf einmal verlinkt eine Pornoseite auf meinen Blog. Na klasse, das nenne ich schlimm. Auf solches Puplikum kommt es mir nämlich nicht an. Habe jetzt vorerst mein Impressum auf Eis gelegt und die Betreiber dieser Seite kontaktiert (bin gespannt was daraus wird). Es ihr mir sehr unwohl bei dem Gedanken, dass Besucher einer solchen Seite auf die meinige mit den Kinderfotos kommen und über das Impressum auch gleich die Anschrift haben können. Freaks kann man überall treffen aber man muss nicht gerade zu einem Freakmeating gehen!. Aber zurück zu Blogzug.. ist nicht schlimmer als bei jemandem auf der Blogroll zu erscheinen

    AntwortenLöschen
  23. Der Blog-Zug ist super. Ich bin so froh meinen unbekannten Blog bekannter gemacht zu haben damit. Von 20 Leser auf 110 Leser innerhalb kurzer Zeit.

    AntwortenLöschen
  24. Ich war auch recht erstaunt als ich für einen alten Blog von mir mal die Statistik überprüft habe: Blogzug hat mir täglich Besucher geschickt obwohl ich den Blog weder noch betreibe noch jemals was von Blogzug gehört habe. Meinen aktuellen Blog habe ich aber jetzt eingetragen und auch mal ein paar Seiten angeguckt - sind ja ein paar schöne Blogs bei, also warum nicht wenn man ein paar Minuten Zeit hat?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, auf dem Blogzug bin ich auch schonüber mir neue, nette Blogs gestolpert. Aber ehrlich, dass die "bezahlten" Blogs in der "1. Klasse" fahren, ist ja nschon iwie das gleiche, wie die bezahlten Anzeigen in den Google-Suchtreffern, oder?

      Löschen
  25. Kathrin: Und was genau ist daran so schlimm? Es gibt viele Blogger die ihr Geld mit dem Bloggen verdienen. Sie investieren eben in eine Anzeige. Du musst ja nicht darauf klicken. :) Blog Zug ist wirklich gut gemacht. Es gibt eigentlich keine bessere SEITE bei der man tolle Blogs finden und selbst gefunden werden kann. Alle anderen Blog-Linkseiten sind langweilig und haben mir kaum Leser bescherrt.

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Claudia, schlimm finde ich die Seite auch nicht, nur das Geschehen drumrum etwas, nun ja, undurchsichtig. Es kann ja nicht sein, dass eine Webseite und offensichtliche Firma ohne Impressum an den Start geht (siehe Post oben). Daher mein etwas kritischer Standpunkt.

    AntwortenLöschen
  27. ich bin dort und finde es ganz gut. habe neue interessante blogs gefunden und konnte meinen blog dort auch etwas bekannter machen.
    eigentlich ne gute sache.

    lg
    dahi

    AntwortenLöschen
  28. Bin gestern auch das erste mal in meiner Statistik auf diesen Blog-Zug gestossen. Habe dann mal ein wenig gesurft und gegooglet, aber nichts wirklich interessantes gefunden. Habe dann auch mal getestet, mit einem alten Blog von mir. Aber die nette Computerstimme (kleiner Spass) sagte, das mein Blog, kein Blogspot Blog sei und ich benachrichtigt werde, wenn mein Blog freigeschaltet werden würde. Nur !!! Wie wollen die mich benachrichtigen, die haben ausser der URL nichts von mir !!!
    Alles ein wenig komisch, aber an sich finde ich die Idee nicht schlecht.
    Gruß Kai
    www.muperman.de

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe meinen Link für meine Seite in der ich verschiedene Dinge teste dort mal eingetragen da ich erst 2 Leser habe :-)
    Mal sehen ob ein paar Leser mehr dazustossen werden, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen!

    Liebe Grüsse,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  30. ich finde den Blog-zug auch suspekt da ich mit einem Blogspot Blog gar nicht erst draufkomme. Und Blogzug auch nicht auf Fragen von mir Antwortet... Ansonsten scheint es aber nur eine Community zu sein welche sich auf Verlinkung untereinander spezialisiert hat. Schlecht kann das nicht sein. Nur eben der Support läßt zu Wünschen übrig. Übrigens das Impressum steht ganz unten auf der Seite.
    Ok. Diese Beiträge sind alt aber vielleicht zählt ja mein Beitrag auch noch.
    lg. Sue
    einer meiner Blogs: www.mutterkindkarriere.com

    AntwortenLöschen
  31. Die Versprechungen sind einfach heisse Luft, mehr als 10 Besucher pro Tag sind da nicht drin und kein einziger Leser... aber Blog-Zug scheint zu profitieren..

    LG <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails