Dienstag, 15. Mai 2012

Tipp: "Der dm-Check" (ARD)

Nach der Schließung von Schlecker rückt der Focus der Medien nun auf die die Drogeriekette in Deutschland mit dem höchsten Umsatz - der dm drogeriemarkt. Gestern kam dazu eine interessante Dokumentation "Der dm-Check" im Ersten, die ihr euch in der ARD-Mediathek noch eine Weile ansehen könnt: "Der dm-Check" überprüft die Qualität mit Laboranalysen und Langzeittests, lüftet so manches Geheimnis der Kosmetikproduktion und recherchiert in Ländern, aus denen dm seine Waren bezieht, ob Fairness wirklich immer vor Rendite geht :



Auch ich kaufe am liebsten im dm, noch lieber als bei meinem ehemaligen Studentenjob-Arbeitgeber Rossmann, was aber hauptsächlich an meiner Lieblings-NK-Marke Alverde liegt . Mit Schlecker konnte ich persönlich nie viel anfangen, ich fand die Ladenaufteilung und die Eigenmarke immer etwas altmodisch und weiter hinter der Konkurrenz. Aber ist dm wirklich so gut wie sein Ruf?




Mo, 14. Mai 2012 | 20:15 Uhr 

Der dm-Check


Film von Caroline Hoffmann und Markus Preiß


dm ist die Drogeriekette in Deutschland mit dem höchsten Umsatz. Jeden Tag besuchen mehr als eine Million Deutsche eine dm-Filiale. 
dm hat mit "Balea" die beliebteste Eigenmarke unter den Drogeriemärkten, und auch der Ruf ist besser als der der Konkurrenz: Viele kaufen bei dm, weil sie glauben, dass dort nicht nur die Qualität stimmt, sondern auch Mitarbeiter und Umwelt vor Rendite gehen.Doch ist das der Grund, warum dm aus jedem Quadratmeter Ladenfläche mehr Umsatz rausholt als die Konkurrenz? Oder geht dm mit besonderen Tricks auf Kundenfang? 
Thema Preis: Rossmann und Schlecker werben mit Sonderangeboten, dm mit dem Dauertiefpreis – was ist am Ende günstiger? Und ist die Eigenmarke "Balea" wirklich so gut? "Der dm-Check" überprüft die Qualität mit Laboranalysen und Langzeittests, lüftet so manches Geheimnis der Kosmetikproduktion und recherchiert in Ländern, aus denen dm seine Waren bezieht, ob Fairness wirklich immer vor Rendite geht.



Ihr findet das 44 min lange Video unter dem folgenden Link in der ARD Mediathek:
http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=10528720


Mehr Infos dazu z.B. auch hier:
http://www.news.de/wirtschaft/855308913/der-dm-check-das-sauberimage-endet-auf-der-palmoelplantage/1/




Viel Spaß beim Angucken!
Wo kauft ihr eure Drogerieprodukte ein? 


Kommentare:

  1. Ich fand die Doku interessant. Auch wenn mir die Sache mit dem Palmöl nicht gefallen hat, aber ich denke, da muss man alle Hersteller anprangern. Was es jetzt nicht unbedingt besser macht... ;(

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Manu :( Das hat mich in der Anfangszeit von Codecheck schon immer irritiert, dass ein Produkt "rot" gekennzeichnet wurde, wenn es Palmöl enthielt, obwohl das ja nichts mit einer möglichen Unverträglichkeit zu tun hat. Heute weiß ich das besser und versuche solche Produkte immer zu meiden.

      Löschen
  2. Ich habe die Doku gestern auch verfolgt. Die Diskussion um die Debatte zur Ökobilanz und die Aufdeckungen diesbezüglich haben mich nicht verwundert. Wie sollte so eine große Ladenkette wie dm in diesem Geschäftsumfeld auch die ökologisch korrekteren, dafür aber teureren und in weniger Mengen vorhandenen Alternativprodukte beziehen wollen? Da müssten dann wohl alle Hersteller und Drogerien mitmachen ...
    Ganz generell ist dm (ebenfalls mein Drogerien-Favorit) ja ganz gut weggekommen; bei solchen Check-Sendungen finden ja nicht selten richtige Verrisse des UNtersuchungsgegenstandes statt. Qualität, Preis und Image/Design sind da vergleichsweise (sehr) gut bewertet worden.
    Am meisten hat mich der interne Preisunterschied verwundert, also dass ein Produkt innerhalb Deutschlands, oder gar innerhalb einer Stadt, unterschiedlich ausgepreist ist. Aber auch das hat seine Logik: in Leipzig sind die Dinge preiswerter als in München, da ist ja schließlich die Kaufkraft größer. Und in der Filiale Berlin-Alexanderplatz kommen mehr Menschen (v. a. Touristen) vorbei als in Berlin-Köpenick, also sind Deo, Labello & Co. auch da teurer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung, Anne! Das mit den Preisunterschieden war mir auch nie so richtig bewusst vorher, aber ja, logisch ist es natürlich. Ich finde, wir Verbraucher sollten uns außerdem auch viel bewusster machen, dass wir mit der Nachfrage auch das Angebot beeinflussen...

      Löschen
  3. Habe auch gestern gesehen,dass die kommt und kam gestern leider nichtmehr dazu,aber heute schaue ich mir das aufjedenfall an!Interessiert mich sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann viel Spaß beim Angucken - es lohnt sich! :)

      Löschen
  4. liebe Kathrin,
    habe mir die Sendung in der Mediathek angeschaut, meine persönliche Meinung, dass es so etwas nicht nur bei DM gibt. Wir machen uns eigentlich viel zu wenige Gedanken über Palmöl oder andere Inhaltsstoffe und wie sie gewonnen werden.......Provit geht vor Natur und Menschen, ist das nicht überall so?????????
    glG
    Lissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lissy, du sprichst mir aus der Seele! Letztendlich sind ja wir es, die nur mit "Euro-Zeichen" in den Augen durch die Regale rennen auf der Jagd nach dem ultimativen Schnäppchen - und dabei oftmals vergessen, dass wir der Natur und den Menschen dadurch nichts Gutes antun. Da hilft beim Einkaufen nur das Mantra "möglichst unverpackt, möglichst regional, möglichst bio und nachhaltig usw." - und das ist schließlich etwas, was jeder tun kann und sollte! :)

      Löschen
  5. Ich hab mir den Beitrag auch im TV angesehen und fands gut gemacht. Werd dich damit mal bei mir verlinken.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare ♥ :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails

Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Rezept des Tages (zufällig)