Sonntag, 30. Januar 2011

Getestet: Swiffer Staubmagnet

Im Rahmen der Swiffer Testwochen (noch bis 03.02.!) durfte ich vor kurzem den Swiffer Staubmagneten ausprobieren und - zusammen mit meiner Nase  - dem Staubhärtetest unterziehen. Hier kommt ihr zum Testbericht mit überraschendem Ergebnis:

Freitag, 28. Januar 2011

Buchtipp: Barfuß in Plastik

Wer sehnt sich nicht langsam wieder nach dem Frühling, nach Sonne, Schmetterlingen im Bauch, Gesprächen mit netten Menschen und dem liebenswerten Chaos, das uns mitunter durchs Leben begleitet? Genau dafür habe ich den passenden Lesetipp für euch: "Barfuß in Plastik" von Miriam Timm. Ein unterhaltsames, witziges Buch über die Menschen und das Leben in den verrückten 1990er Jahren, das eine besondere Bewandnis für mich hat:

Dienstag, 25. Januar 2011

Selbstgemachtes Pflaumen-Glühwein-Gelee

Was tun, wenn man ganz viel leckeren Pflaumensaft da hat, den man gar nicht allein trinken kann? Man macht Konfitüre draus! Genauer gesagt Pflaumen-Glühwein-Gelee mit weihnachtlichen Gewürzen; Glühwein hatte ich nämlich auch noch da... Die Gelierprobe war sehr lecker, und wenn ihr das Rezept mal nachkochen und gleich noch ein Etikett ausdrucken wollt - einfach klicken:

Sonntag, 23. Januar 2011

Kombucha im Winter

Es wird mal wieder Zeit für einen Kombuchapost, nicht dass ihr denkt, er lebt nicht mehr oder "ich sei weg von dem Zeug"! Unser Kombucha "überwintert" (genau wie im Sommer) nach wie vor in seiner Glasteekanne im Küchenschrank, der immer einen Spalt offen ist. Die Verstoffwechselung ist merklich zurückgefahren, daher verwende ich seit ein paar Wochen immer etwas weniger Zucker als im Sommer, so dass ich trotzdem einmal pro Woche einen "Kombuchatag" einlegen kann. Dennoch entstehen (wenn auch etwas langsamer) neue Kombuchapilze, die dann nach und nach die ältere Generation ersetzen. Diese landet dann zusammen mit den verwendeten Teeblättern im Biokomposter. So sehen die Pilze aus, die regelmäßig auch etwas Lapacho- und Matetee bekommen:

Donnerstag, 20. Januar 2011

Getestet: Roboter-Set

Auf GetDigital.de habe ich vor kurzem zwei tolle Produkte ausprobiert: Einen kleinen Roboter, der "fühlen" und "hören" kann, und dazu passend Schlüsselhüllen im Roboterlook . Nach dem Klick kommt ihr zu meinem ausführlichen Testbericht mit Video:

Dienstag, 18. Januar 2011

Selbstgemachtes Apfel-Minz-Gelee mit RatioDrink

Selbstgemachtes Apfel-Minz-Gelee mit Zitronengras und Boubonvanille - das stand auf meiner Konfitüren-To-Do-Liste des vergangenen Jahres. Nach eigener Idee, und mein 1. Versuch mit Saftkonzentrat - und es hat sehr gut geklappt : Schon die Gelierprobe war köstlich, sehr erfrischend. Vielleicht sogar eher etwas für die wärmere Jahreszeit. Nach dem Klick kommt ihr zum Rezept und einem Etikett zum Ausdrucken:

Sonntag, 16. Januar 2011

DIY: Selbstgemachtes Badesalz inkl. Deko

Badesalzflaschen mit duftendem, pflegendem Badesalz sehen immer toll aus und sind super als Geschenk geeignet - leider sind sie aber im Drogeriemarkt meist nicht gerade erschwinglich. Aber das, was die können, kann ich schon lange - und ihr jetzt auch, ganz ohne Matscherei! Wie, erfahrt ihr Schritt für Schritt nach dem Klick:

Freitag, 14. Januar 2011

Getestet: DealTicket.de

Okay, okay...ich bin ein Weihnachtsgeschenke-Hamsterer. Ich besorge gerne soviel wie möglich schon den Herbst über, damit ich im stressigen Advents-Geschenketrubel dann nur noch Kleinigkeiten besorgen muss... Aus diesem Grund habe ich Ende des vorigen Jahres eine weitere Groupshopping-Webseite mit einem tollen Deal für gesundheitsbewusste Menschen getestet - DealTicket.de:

Mittwoch, 12. Januar 2011

Stöckchen: Junge oder Mädchen?

Da, ein neues Stöckchen, diesmal geht es um unsere weibliche/männliche Seite! Gefangen dank Manu von http://istweibsvolkanwesend.blogspot.com:

Montag, 10. Januar 2011

Internetfundstück: Witzige Tiere - Katzen

Heute habe ich ein besonderes "Leckerli" für alle Tierfans impetto: Die witzigsten Katzen, die je auf Video festgehalten wurden - mal solo, mal mit tierischer Verstärkung. Viel Spaß:

Freitag, 7. Januar 2011

Milchbrötchen - mit Fotodoku

Nachdem mein 1. Brötchenbackversuch zwar schmeckte, aber gewichtetechnisch eher in die Hose ging (ein Quarkbrötchen wog 100g...), habe ich mich nun doch mal mit einer Brötchensorte auf Hefebasis probiert: Milchbrötchen! Und bevor ihr fragt...eins wog selbst vorm Backen nur ca. 65 g! Da die Brötchen ja schmecken und gesund sein sollen, habe ich dafür jeweils 250 g Weizenmehl Typ 405 und Weizenvollkornmehl verwendet, deshalb sind die Brötchen relativ dunkel:

Mittwoch, 5. Januar 2011

Tipp: Neues Handy? Recycle dein altes!

Mittlerweile haben sich bei uns einige alte und/oder defekte Handys angesammelt, die doch mal aus dem Schrank verschwinden sollten. Aber wohin? Vielleicht steht auch ihr bald vor der Frage - schließlich ist bald Weihnachten, und sicher bekommt der eine oder die andere ein neues Handy. Beim Recherchieren im Internet bin ich auf die Webseite http://www.de.o2.com/ gestoßen. Dort kann man kostenlos einen Briefumschlag für Handy bzw. Zubehör anfordern und an die Recyclingfirma schicken. So wird nicht nur das Handy fachgerecht recycelt, sondern auch einige Euros pro Handy an den WWF gespendet Ihr tut also doppelt Gutes:

Dienstag, 4. Januar 2011

Getestet: Hippsy Nierenwärmer

"Nierenwärmer! Das gabs doch schon zu Omas Zeiten..." dachte ich und sah unwillkürlich graue Liebestöter vor mir - bis ich auf die Hippsy Webseite stieß und eines besseren belehrt wurde. Als ich nämlich sah, welche tollen Farben und sogar Muster heutzutage erhältlich sind, stieg meine Begeisterung ins Unermessliche - schließlich gehöre ich auch zur Fraktion der blasenentzündungsgebeutelten Zu-kurze-T-Shirts-Träger. Und ich hasse es, wenn im Sommer der Slip samt "Arschfax" (Erklärung hier) aus der Hose hängt. Und bei anderen das "Arschgeweih". Daher wollte ich mir eigentlich zu Weihnachten eine Hippsy wünschen, aber Fortuna hat es gut mit mir gemeint, und ich habe eine gewonnen! Hier mein kleiner Testbericht für euch:

Samstag, 1. Januar 2011

Lauwarmer Mandarinen-Couscous-Salat

Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch! Damit ihr das neue Jahr auch gesund beginnt, habe ich heute ein leckeres Salatrezept für euch. Im Rahmen eines neuen UnserAller-Projekts, bei dem ich das Glück hatte dabeisein zu dürfen, habe ich nämlich an der Entwicklung eines "Länderdressings" für Salate mitgewirkt. Ich habe mich für eine Art britisches Dressing mit einer leicht bitterlichen Orangennote entschieden, das in einem lauwarmen Mandarinen-Couscous-Salat zum Einsatz kam:
Related Posts with Thumbnails