Samstag, 10. August 2013

Herzliche Hochzeitskarte

Wenn die beste Friseurin der Welt heiratet, ist das doch ein Kärtchen wert! Ich wollte so gern mal die Idee mit den Hochzeitsoutfit-Herzchen und den Initialien umsetzen, über die ich irgendwo in den Weiten des Internets gestolpert war. Und da sie mir beim letzten Haareschneiden erzählt hat, dass sie ihre Hochzeitssachen wie Gästebuch etc. alle grünlich gestalten, wurde es eine farblich passende Hochzeitskarte:

 Heftigst zum Einsatz kam natürlich wieder meine geliebte BigShot...

Material: 
  • grünes Scrapbookpapier mit Glitzer
  • weiße Karteikarte
  • schwarzes Zeichenpapier
  • weißes dünnes Schleifenband + weißes Herzchen-Schleifenband
  • gründlich-silberner Glitzerkleber
  • drei Glitzersteinchen
  • schwarzer Fineliner
  • Stempel "Zur Hochzeit" + schwarze Stempelfarbe
  • Stanzschablonen: Herz, Buchstaben, Schnörkel  
  • Prägeschablone: Pünktchen
  • und wie immer obligatorisch: Schere, Schneidegerät, Klebstift und doppelseitiges Klebeband
Auch wenn die Karte relativ schlicht gehalten ist, hat das Basteln sehr viel Spaß gemacht. Das Zusammenbasteln des Bräutigam-Herzchens mit dem Schleifchen war doch etwas fummeliger als gedacht...
 


Was meint ihr dazu? 
Ist doch mal was anderes als immer nur in rot-weiß... (Klick hier! Und da!)
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über eure Kommentare ♥ :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails

Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Rezept des Tages (zufällig)