Montag, 14. Juli 2014

Veganer Kokos-Vanillepudding mit chilischarfem Schokotopping


Omnomnom! Von einer veganen Freundin habe ich gelernt, dass man mit normalem Vanillepuddingpulver auch veganen Pudding zaubern kann. Gesagt - getan:
 
Veganer Kokos-Vanillepudding mit chilischarfem Schokotopping

Zutaten + Zubereitung:

  1. Zunächst 400 ml Kokosmilch und 100 ml Mandelmilch mit einem Päckchen Vanillepuddingpulver und Zucker nach Anleitung zum Pudding verarbeiten, noch warm Kokosflocken unterrühren.
  2. In Dessertschälchen füllen, so dass noch etwas Platz für das Topping ist. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit für das scharfe Schokotopping etwas Kokoscreme im Kochtopf schmelzen, mit ein wenig Mandelmilch ablöschen, erneut erwärmen und geriebene Bitterschokolade unterrühren. Unter ständigem Rühren etwas Zimt, Kardamom und – ganz wichtig! :D - Chilipulver dazugeben. Noch warm auf den Pudding geben. 
  3. Nach dem Abkühlen noch ein paar Kokosraspeln darüberstreuen – das Auge isst schließlich mit ;) 



Sorry für die Unschärfe - lag wohl am Wasserdampf^^


Genauere Zutatenmengen kann ich euch leider nicht bieten - ich habe alles nach Gutdünken vermanscht ;)   

Guten Appetit wünscht euch

 

Kommentare:

Ich freue mich immer über eure Kommentare ♥ :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails

Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Rezept des Tages (zufällig)