Dienstag, 11. Oktober 2011

Frühstücksgelee "Rote Grütze"

Was macht frau, wenn sie in der Küche von Rote-Grütze-Tee und leckerem Fruchtsaft angelacht wird? Sie zaubert daraus nach eigener Idee leckeren Frühstücksgelee "Rote Grütze" :

Das Gelee schmeckt übrigens auch gaaanz lecker zu Naturjoghurt oder im Müsli!


Noch ein Hinweis: Ich habe "Gelfix" verwendet. Ihr könnt natürlich auch ganz normalen Gelierzucker verwenden, beachtet dazu einfach die Angaben auf der Verpackung!




Zutaten (für ca. 9 Gläser):
  • 1 L roten Fruchtsaft *
  • 1 L Wasser
  • 1 kg Zucker
  • eine Hand voll loser Früchtetee "Rote Grütze" (z.B. von "King's Crown", Rossmann - siehe Foto)
  • 1 Beutel Dr. Oetker Gelfix "Extra"
  • 1 Beutel Dr. Oetker Gelfix "Super"
  • etwas Zitronensaft (alternativ Zitronensäure)
* Ich habe 750 ml Roten Traubensaft und 250 ml Johannisbeersaft genommen.




Zubereitung:
  1. Aus dem Früchtetee und dem kochenden Wasser einen Tee zubereiten und ca. 15-20 min ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Schraubgläser und zugehörige Deckel mit kochendem Wasser ausspülen.
  3. Den Tee zusammen mit den Säften und dem Zitronensaft in einen großen (!) Kochtopf geben.
  4. Den Zucker mit dem Inhalt der beiden Gelfix-Beutel vermengen und zu dem Kochgut geben.
  5. Alles unter Rühren bei starker Hitze mindestens 3 min sprudelnd (!) kochen.
  6. Wenn die Gelierprobe nicht fest wird, noch etwas mehr Zitronensaft dazugeben.
  7. Das Kochgut sofort in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen und mindestens 5 min auf dem Deckel stehen lassen.
Wenn ihr wollt, könnt ihr eure Konfitüren gerne mit den von mir entworfenen Aufklebern versehen (nicht für den Verkauf bestimmt!!) :






Guten Appetit wünscht euch


Kommentare:

  1. Vielen Dank für das leckere Rezept. Für sowas bin ich immer zu haben! Wird auf jeden Fall mal ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Norge, ich auch!! Wenn du auch noch tolle Einmachrezepte hast - immer her damit :-D Danke für deinen Kommi & LG!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare ♥ :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails

Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Rezept des Tages (zufällig)