Sonntag, 8. Januar 2012

Blogstöckchen: Jahresrückblick 2011

Zwei verschiedene Rückblicke gesehen beim Winterkind und Fairytale, und gleich gemopst  - hier kommt mein "doppelter" Jahresrückblicks-Stöckchen für das Jahr 2011:



Vorherrschendes Gefühl für 2012?
Ich gehe davon aus, dass ich meine Arbeit bald etwas gelassener sehe und besser abends abschalten und wieder mehr meinen Hobbies nachgehen kann. Und ich möchte meine Ernährung umstellen und so oft wie möglich vegetarisch essen, v.a. auf Arbeit. Daher: Wohlfühlen!

2011 zum ersten Mal getan?
Ich habe mein Studium erfolgreich beendet und meinen ersten richtigen Job begonnen!

2011 nach langer Zeit wieder getan?
Regelmäßig geschwommen und Zeit für das genommen, was in meiner Diplomphase in den Hintergrund rücken musste. 

2011 leider gar nicht getan?
Urlaub! Abgesehen von ein paar Wochenenden da und dort...

Wort des Jahres?
Arbeit.

Zugenommen oder abgenommen?
Etwas abgenommen, wahrscheinlich durch die gesunde Ernährung auf Arbeit 

Stadt des Jahres?
Dresden.

Alkoholexzesse?
Keine, wie immer.

Haare länger oder kürzer?
Gleich in etwa.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr, aber ich verdiene jetzt ja auch mein eigenes Geld!

Höchste Handyrechnung?
20 Euro, aber das war einmalig!

Krankenhausbesuche?
Keine, so solls auch bleiben!

Verliebt?
Ich liebe meinen Schatz!

Most called person?
Mein Freund!

Die schönste Zeit verbracht mit?
Meiner Familie und meinen Freunden.

Die meiste Zeit verbracht mit?
Im ersten Quartal mit Fachbüchern, Papern und Laptop, ansonsten mit meinem Freund und den lieben Kollegen!

Song des Jahres?
"Jungle Drum".

Buch des Jahres?
Schwierig, hab nur wenig gelesen, leider! Vielleicht "Der Sauerteig - das unbekannte Wesen?"

TV-Serie des Jahres?
Eindeutig Scrubs. Das kann ich 100x schauen und immer wieder lachen!

Erkenntnis des Jahres?
Eine neue Matratze zur rechten Zeit hilft gegen Rückenschmerzen!!!

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Meine teure Autoreparatur, mein Magen-Darm-Infekt im Frühling, den Winter ohne Schnee...

Schönstes Ereignis?
Festzustellen, dass ich mich für die richtige Stelle entschieden habe und dort nach wie vor glücklich bin!

2011 war mit einem Wort?
Neu!







Im Jahr 2011…


…bin ich älter als 18 geworden. Jap, ein klein wenig, hihi!
…habe ich viel gelacht. Und wie!
…war ich im Krankenhaus. Ja, aber nur um jemanden zu besuchen.
…habe ich mich betrunken. Nein, maximal "angetüdelt", zum Glück weiß ich wann ich aufhören muss.
…hab ich mich verliebt. Nein, aber ich bin immer noch glücklich mit dem Liebsten!
…wurde mir das Herz gebrochen. Zum Glück nicht.
…habe ich jemanden wichtigen verloren. Niemand aus meiner Familie und dem Freundeskreis, aber dennoch wichtig genug, dass ich jede Woche an ihn denke - immer dann, wenn ich schwimmen gehe... 
…bin ich ins Ausland verreist. Nein, nicht mal in eines unserer Grenzländer habe ich es geschafft. Obwohl, immerhin in Bayern war ich, beruflich ein paar Tage. Ist für uns Sachsen ja auch fast Ausland 
…habe ich eine tolle neue Bekanntschaft gemacht. Einige, und das ist toll!
…habe ich ein Gedicht geschrieben/Bild gemalt. Eher nicht, dafür etwas gebastelt...
…war ich nackt im See baden. Baden ja, aber im Bikini und im Schwimmbad.
…habe ich im Sommer draußen gepennt. Wollte ich - nix draus geworden.
…habe ich einen Schneemann gebaut. Ja, aber nur einen kleinen. Ist schon 11 Monate her!
…bin ich ausgezogen. Das Fürchten zu lernen?? Äh, nein^^
…hab ich einen Trend gesetzt. Eventuell was meine Weihnachtsplätzchen angeht, deren Rezepte arg die Runde gemacht haben...
…hatte ich was mit wem aus einer Band. Äh - nope?!
…habe ich mir meine Haare verlängern lassen. Nein!
…hab ich neue Freunde gefunden. Ein paar Bekanntschaften wurden intensiviert!
…habe ich gedacht, dass ich spinne. Öfters, das ist auch normal....hihi.
…war ich auf einem Schiff. Nein!
…wollte ich sterben. Nö.
…habe ich gekotzt. Ja, als ich krank war.
…habe ich mich piercen lassen. Nein, es sind noch nicht mal neue Ohrlöcher dazugekommen.
…habe ich mein Leben grundlegend geändert. Japp, auf jeden Fall!
…bin ich von der Schule geflogen/abgegangen. Fast - Studium erfolgreich abgeschlossen!
…habe ich viele Fotos von mir selbst gemacht. Blogbedingt ja.
…bin ich geflogen. Nein, leider nicht.
…habe ich oft verschlafen. Selten.
…habe ich mehr als 3 Jungs geküsst. Nein, nur den (m)einen!
…habe ich abgenommen. Ein wenig, aber ungewollt (habe Idealgewicht). Ich sollte wieder mehr Muskelaufbau betreiben!
…habe ich oft ans Jahr 2010 gedacht. Manchmal.
…habe ich zuviel geraucht. Nie. Zuviel passiv höchstens - ich bin Nichtraucher!
…habe ich mir ein Tattoo stechen lassen. Nein.
…habe ich Fehler gemacht. Aber sicher - woran sonst können wir wachsen?
…habe ich mich auf Schnee gefreut. Und ich freue mich immer noch und warte...und warte... 
…habe ich etwas getan, was ich sonst nie getan hätte. Auf jeden Fall.
...habe ich wie ne Schlampe ausgesehn. Äh, nein - so laufe ich nun wirklich nicht herum.
…habe ich Sachen rausgefunden, die ich nie hätte wissen wollen. Das ist wahr.
…habe ich gelesen. Jap, aber leider weniger als in den Vorjahren, das muss ich schnell wieder aufholen!
…habe ich geschwänzt. Nein, keinen Tag. Nur gaaanz offiziell Urlaub genommen!
…habe ich mit mehr als 3 Personen geschlafen. Nein!!
…habe ich jmd. geküsst mit dem ich nicht zusammen war. Nein!
…habe ich einen Tag verflucht. Bestimmt nicht nur einen... Aber auch das vergeht!


(Bild via)


Habt ihr Vorsätze für das neue Jahr?? 
Wer mag, kann sich das Stöckchen gerne schnappen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über eure Kommentare ♥ :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails

Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Rezept des Tages (zufällig)