Sonntag, 19. Februar 2012

Gebastelt: Geburtstagskarten rot-weiß embosst

...und natürlich beglitzert! Kürzlich waren mal wieder zwei Geburtstagskarten gefragt, und die wollte unbedingt mal ausgiebig bestempeln und mein neues Embossingpulver ausprobieren. Stempelkissen raus, Toaster an!  Heraus kamen diese beiden rot-weißen Glückwunschkarten:




Hach, ich liebe den 3D-Effekt beim Embossen! 


Wie immer gilt: Ein Klick macht die Bilder groß! 




Cupcake-Karte
Der Hintergrund besteht aus Scrapbookpapier. Den Schriftzug habe ich mit rotem Pulver embosst, und den Cupcake mit weißem Pulver.Das ganze ausgeschnitten bzw. ausgestanzt mit der BigShot, dazu ein weißes Glitzerband, eine Erdbeere und ein paar gestanzte Bkätter und ein Blümchen, und Glitzer für die Details - tatta:



Blumen-Karte:
Das weiße Hintergrundpapier habe ich in Rot- und Hellgelb-Tönen bestempelt und auf gepunktetem rotem Papier gemattet. Dazu den Schriftzug und die "70" gestempelt, embosst und mit der BigShot ausgestanzt, ein rotes Bändchen dran, ein Blümchen und ein Raindrop - fertig ist die Karte für eine junggebliebene 70-Jährige:






Wie findet ihr die Karten?
Embosst und stempelt ihr auch so gern?


Kommentare:

  1. es lebe der toaster! *lach*

    ich finde deine karten umwerfend schnuckelig!

    sei ganz lieb gedrückt,
    deine silvi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare ♥ :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails

Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Rezept des Tages (zufällig)