Mittwoch, 1. Februar 2012

Vanillehupferl (Kekse)

Vanille ist ein echter Seelentröster - perfekt bei dem öden Wetter draußen! Vanillehupferl - nicht zu verwechseln mit Vanillekipferln  - sind zarte Mürbekekse mit (dank Vanillepuddingpulver und echtem Vanillemark) seeeehr intensiven Vanillegeschmack:

Zutaten (für ca. 2 Bleche):


  • 320 g Mehl
  • 250 g Butter, sehr (!) weich
  • ca. 80 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 TL Backpulver
  • für das Zuckergemisch: Mark von 1-2 Vanilleschoten (alternativ 1/2 Fläschchen Buttervanille-Aroma),  4 gestr. EL Vanillezucker (alternativ 2 Päckchen Vanillinzucker), Puderzucker




Zubereitung:
  1. Aus allen Teigzutaten einen Mürbeteig kneten.
  2. Vom Teig etwa 2 Fingerbreit große Stücke abreißen und in der Hand zu kleinen Kugeln formen.
  3. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 150 °C Umluft 15-20 Minuten backen.
  4. Nun die Kugeln noch warm aus dem Ofen nehmen und sofort im Zuckergemisch wälzen.
  5. Bevor die Kugeln nochmal wenigstens eine Nacht nochmal "zum Ziehen" in der Keksdose ruhen, werden sie noch mit dem restlichen Zuckergemisch bestreut.





Viel Spaß beim Backen!  




Kommentare:

  1. Lecker!

    Vanille ist der Duft der Babies... hat mir mal eine Hebamme erklärt. Erklärt deshalb vielleicht auch, warum für die meisten Vanille einfach gut und heimelig riecht. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. wow,hört sich echt lecker an danke

    AntwortenLöschen
  3. Hi Kathrin, echt schöner Blog hast du!
    Könntest du mir vielleicht veraten, wie du dein Hintergrundbild mit deinem Haupt-Board angepasst hast?
    Bei mir würde man z.B. die zwei grüne Schleife und den welligen Rand nicht mehr erkennen können.
    Gibt es da vielleicht eine Trick?
    Viele liebe Grüße. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uff, das ist schon so lange her...Aber ich meine, dass ich da keinen Trick angewandt habe! :)

      Löschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails