Dienstag, 16. November 2010

Getestet: Ehrmann Grand Dessert - nach Herzenslust

Ihr kennt doch bestimmt die Joghurtmarke, bei der man einen Teil der Zutaten, die sich in einem extra Fach befinden, selbst in den Joghurt "schütten" kann. Für alle Süßmäuler gibt es eine gute Nachricht: Das gibts jetzt auch als Pudding- oder Grießdessert - und ich hab schon alle vier Sorten zusammen mit Familie und Freunden getestet!
 

Vor kurzem hat mir der Postbote das mit Abstand riesigste Paket gebracht, was ich jemals bekommen habe: Einen Karton mit gekühlter Styroporbox, in der sich 4x4 Packungen Ehrmann Grand Dessert nach Herzenslust befanden:



 Eine Hälfte zog bei mir und meiner Familie im Kühlschrank ein, die andere Hälfte bekamen Freunde von uns:


"Ihr Genuss ist für uns von Ehrmann Herzenssache. Deshalb gibt es jetzt das Grand Dessert nach Herzenslust, das Sie gleich dreifach verwöhnt! Denn unser neuer Drei-Kammer-Herzbecher bietet Ihnen nicht nur ein wunderschönes Äußeres, er überzeugt auch durch dreifachen Genuss und leckere Variationen."
Die Becher sind herzförmig konstruiert und in drei Kammern eingeteilt, wobei in der großen Kammer der Pudding ist, und in den zwei anderen Kammern das Obst und die Schoko- bzw. Zimtherzen.

Es gibt folgende Sorten: 
  1. Grieß-Apfel mit Zimtherzen
  2. Grieß-Pflaume mit Zimtherzen
  3. Schoko-Kirsch mit Schokoladenherzen
  4. Vanilla-Himbeere mit Schokoladenherzen




Grieß-Apfel mit Zimtherzen

 










Zum Geschmack der einzelnen Zutaten: Das Grießdessert schmeckt allein sehr lecker (ich bin ein Grießfan...), die Zimtherzen sind knackig aber schmecken mir persönlich etwas zu wenig nach Zimt. Mein Freund fand es aber gut so, da er Zimt eher in Maßen mag. Das Apfeldessert schmeckt lecker, daran haben wir nichts auszusetzen!
Alle drei Zutaten zusammen ergeben ein leckeres Dessert, was immer passt. Erinnert etwas an Apfelstrudel...


Grieß-Pflaume mit Zimtherzen

 









Zum Geschmack der einzelnen Zutaten: Das Grießdessert schmeckt allein sehr lecker, die Zimtherzen sind knackig aber schmecken wie schon gesagt zu wenig nach Zimt, und das Pflaumendessert ist mir persönlich zu süß. Alle drei Zutaten zusammen ergeben eine sehr harmonische Dessertmischung, die mich sehr an die Adventszeit erinnert. Etwas mehr Zimt fände ich allerdings gut! Da bekomme ich richtig Appetit auf Hefeknödel mit heißen Zwetschgen...


Schoko-Kirsch mit Schokoladenherzen

 









Zum Geschmack der einzelnen Zutaten: Der Schokopudding schmeckt nach Schokolade, aber nicht wie selbstgemacht, da sind wir uns einig. Die Schokoherzen sind sehr lecker und knackig, auch das Kirschdessert schmeckt richtig gut. Alles zusammen: Sehr lecker!


Vanilla-Himbeere mit Schokoladenherzen












Zum Geschmack der einzelnen Zutaten: Der Vanillepudding schmeckt mir persönlich zu wenig nach Vanille, sondern eher nach Sahne. Die Schokoherzen sind sehr lecker und knackig, und das Himbeerdessert schmeckt sehr gut. Alles zusammen erinnert an "Heiße Liebe" - sehr lecker!

Fazit: Mir persönlich schmecken die Grießsorten am besten, v.a. Pflaume. Aber macht euch euer eigenes Bild, für jeden Geschmack ist etwas dabei! Was ich auf den Packungen vermisse, sind die Nährwertangaben. Daher habe ich auch Screenshots der Ehrmann-Webseite reingestellt, wie ihr seht ist der Zuckergehalt sehr hoch - also genießt euer Dessert eurer Gesundheit zuliebe bitte in Maßen!

Die Screenshots stammen von http://www.ehrmann-nach-herzenslust.de/.
Lassts euch schmecken!

Kommentare:

  1. Das hört sich echt lecker an *-*
    Ist zwar alles wieder eine Spielerei, aber wenn man Spaß beim Essen hat! n_n

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    leider habe ich es noch nicht geschafft einer dieser tollen Grand Dessert zu testen. Denn egal wo ich hinkomme zum Einkaufen, es gibt sie bei uns in Hessen noch nicht!!!
    Schade!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber schade! Sonst frag doch mal bei Ehrmann an, ob es schon einen Termin für den Verkaufsstart in Hessen gibt. Vielleicht gibt es ja sogar Rabattgutscheine?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails