Mittwoch, 25. Mai 2011

Getestet: XBODY Fitnessnahrung - für die Bikinifigur


Naa, gebt's zu - wer von euch hat nicht über den Winter (oder Ostern ) das eine oder andere Pfund an Hüftgold zugenommen...? Macht nix, mit etwas Disziplin, ausgewogener Ernährung und Sport schmelzen eure Pfunde bis zum Sommer noch nur so dahin! Dabei helfen kann die XBODY Fitnessnahrung. Aber auch, wenn ihr euer Wunschgewicht halten wollt (z.B. mit einer Low-Carb-Diät) und euren Muskeln in Verbindung mit Sport etwas Gutes tun wollt, werdet ihr im XBODY Sortiment fündig: Ich habe die tollen Protein-Fitnessdrinks "Professional Formula Protein" getestet, und bin schwer begeistert:

Das Unternehmen XBODY wurde vor 10 Jahren von dem Judo-Leistungssportler Sascha Reicherl in Berlin gegründet und bietet in Kooperation mit Ernährungsexperten, Apothekern und Ärzten entwickelte Produktkonzepte für den sportlichen Erfolg. Ausgewählte Rohstoffe garantieren dabei eine Produktqualität für höchste Ansprüche. Besonders wichtig empfinde ich den Punkt, dass die Produkte mit verschiedenen Zertifizierungen ohne Gentechnik in Deutschland hergestellt werden und eine Anti-Doping-Garantie (jaha!) haben
 
Auf der Webseite von http://www.xbody.de/ könnt ihr euch über das XBODY-Konzept und das Unternehmen informieren, die Firma in sozialen Netzwerken verfolgen und euch im Shop einen Überblick über die verschiedenen Produkte verschaffen und einkaufen:


So erhaltet ihr im Shop neben vielen anderen Produkten auch die Professional Formula Protein Dose 400g, das sich mit dem XBODY® MixChamp Shake supereinfach zubereiten lässt:


Das Versprechen:

Professional Formula Protein Dose 400g
"XBODY® Professional Formula Protein ist ein hochwertiges Dreikomponenten- Eiweißkonzentrat, reich an essentiellen Aminosäuren mit vielen wichtigen Vitaminen. Ein Shake mit XBODY® Professional Formula Protein liefert in etwa so viel Eiweiß wie ein kleines Steak!
Geschmacksrichtungen: Vanille-Creme, Schoko-Creme, Erdbeere, Banane, Haselnuss, Wildfrucht, Stracciatella, Citrus-Joghurt, Kokos, Pistazie, Neutral, Heidelbeere

400 g Pulver / Eimer für 15,90 €"
1000 g Pulver/ Eimer für 25,90 €

Besonders toll finde ich, dass in den Produktdetails u.a. auch die geeigneten Anwendungsbereiche dargestellt werden:

"Ein Shake liefert soviel Eiweiss wie ein Steak!
Für Sportler als Protein(=Eiweiß)quelle zur Unterstützung des Muskelaufbaus. Auch als Ergänzung im Rahmen einer Low-Carb-Diät."

XBODY® MixChamp Shaker mit Schraubverschluss

 "Das Original von Buchsteiner! (Deutsche Markenqualität) mit Schraubdeckel. Der XBODY® Shaker eignet sich ideal für die sekundenschnelle Zubereitung von Mixgetränken wie Protein- und Kohlenhydratedrinks, Diätshakes oder isotonischen Mixgetränken. Mit 700 ccm Fassungsvermögen und geprägten Skalierungen im Behälter. Die eingelegte Quirlscheibe sorgt für ein klumpenfreies Mixergebnis, eine im Deckel integrierte Trinkschnute ermöglicht das bequeme Trinken direkt aus dem Shaker. Der XBODY® Shaker ist besonders einfach zu reinigen und ideal für den täglichen Gebrauch!
1 Shaker für 4,90 €"

Die Bezahlung im Shop erfolgt z.Z. über Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung oder Nachnahme. Die Lieferung erfolgt schnell innerhalb von zwei Werktagen und kostet 5,90 € Versandkosten. Meinem riiiesigen Paket lagen außerdem jede Menge Informationsflyer (Bild anklicken!) und VitaSlim-Vitalkost-Proben zum Testen bei.

Alles schön und gut, aber was ist denn nun eigentlich in dem Shakepulver enthalten?
Ich habe die drei Geschmackssorten Schoko, Erdbeer und Vanille getestet. Bei allen Sorten lautet die Reihenfolge der Inhaltsstoffe i.d.R.:
Molkeneiweiß-Konzentrat
Milcheiweiß
Aroma (bei Schoko außerdem Kakaopulver)
Verdickungsmittel Guarkernmehl
Hühnerei-Eiweißpulver
Süßstoffe (Acesulfam K, Natriumcyclamat, Saccharin)
Vitamin C
Farbstoff E101
Niacin
Vitamin E-Acetat
Calcium-D-Panthothenat
Vitamin B6-Hydrochlorid
Vitamin B2
Vitamin B1-Nitrat
Folsäure
Biotin
Vitamin B12

Die in 100 g Pulver enthaltenen Vitamine entsprechen 300 % des empfohlenen Tagesbedarfs, wodurch sich pro Portion (30 g) jeweils 100 % ergeben. Lediglich das besonders wichtige Vitamin B12 hat 200 % der empfohlenen Tagesdosis. An Nährstoffen ergeben sich 80 % Eiweiß, 5 % Kohlenhydrate, 4 % Fett - 1584 kJ Brennwert.

Die Verzehrsempfehlung lautet: Je nach Bedarf ein- bis dreimal am Tag eine Portion (30 g Pulver, entsprechend 3 EL) mit 300 ml Wasser oder fettarmer Milch (empfohlen) mixen. Shake-Tipp: Neutzen Sie ein Mixgerät oder den XBODY Handshaker für besonders cremige Protein-Shakes. Eine Dose soll für ca. 13 Shakes reichen.


Und so einfach und schnell funktioniert das ganze - Video:


Hier nochmal in einer kleinen Fotodoku:

Und dann...Trommelwirbel:



Fazit: Die Zubereitung ist supereinfach und schnell, die Shakes schmecken mit 1,5%-iger Milch richtig lecker und überhaupt nicht chemisch. Die Sättigung ist wirklich super, so dass man die Shakes tatsächlich anstelle einer Mahlzeit - besonders Frühstück oder Abendessen - zu sich nehmen kann. Ich persönlich favorisiere dabei besonders ein Shake zum allabendlichen Gemüsesalat - das hält wirklich bis zum Frühstück satt! Noch ein Hinweis von mir: Es ist zwar positiv, dass die Shakes kaum Zucker enthalten - bedenkt aber bei der Verwendung bitte, dass auch der Einsatz von Süßungsmitteln nicht ganz unbedenklich ist. Aber in einer abwechslungsreichen Ernährung sollte dies ja kein Problem darstellen Auch wenn der Preis sicherlich nicht ganz billig ist, so sprechen doch die hohen Qualitätsstandards für den Kauf. Besonders die Anschaffung des Shakers lohnt sich, er hält auch die Reinigung im Geschirrspüler aus. Meine Meinung: Empfehlenswert!


Kommentare:

  1. und hat er dich denn auch fitter/schlanker/sportlicher/... gemacht?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne, durch den guten Sättigungseffekt (und wahrscheinlich den hohen Eiweißgehalt des Pulvers, der ja die Fettverbrennung über Nacht ankurbeln soll) habe ich abends deutlich weniger gegessen, und tatsächlich etwas Gewicht verloren ohne mein Sportprogramm oder meine Ernährung zu ändern. Aber ich muss auch sagen, dass ich vorher keine großen Figurprobleme hatte - aber für die Bikinifigur macht sich 1 kg weniger ja auch nicht schlecht^^

    AntwortenLöschen
  3. Da hat wohl jemand einen guten Sponsor für diesen ausführlich-positiven Artikel über Sportlernahrung gefunden ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails