Freitag, 20. Mai 2011

Segway-Parcours in Dresden

Muha, was Stefan Raab kann, kann ich auch! Hach ja, heute vor einem Monat...da hatte ich's gut! Da habe ich - frisch diplomiert - zusammen mit meinem Liebsten sein Geburtstagsgeschenk eingelöst, und wir haben uns eine Stunde lang auf Segways im Parcour des Funparks in Dresden ausgetobt. Berge, Täler, Buckelpiste und und und. Das Fahren macht riesig Spaß und ist so intuitiv zu erlernen, dass man es schon nach 10 Minuten drauf hat - wie im Video deutlich zu sehen ist:
Das Vor- und Rückwärtsfahren und Lenken funktioniert allein durch die Gewichtsverlagerung. Allerdings habe ich mich anfangs echt überwinden müssen, mich beim Berghochfahren über den Lenker zu beugen - frau hat doch Angst um ihre Nase... Was aber unbegründet war - keiner unserer Truppe war auch nur mal hingefallen. Und das beste ist: Man kann die Segways nicht nur für eigene Touren ausleihen, sondern auch geführte Stadttouren damit machen. Denn für den Kauf sind sie dann doch etwas teuer... Selbst gebraucht kosten sie noch 4000 €...

Vor einigen Jahren hab ich schon mal auf einem Segway gestanden - im BELANTIS Leipzig. Schon damals wollten wir uns am liebsten ein Segway kaufen... Vielleicht habt ihr vor fünf Jahren Stefan Raab auf dem Segway gesehen? Wenn nicht, hier gibts das legendäre Video zum Angucken: http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal

Allen Sachsen empfehle ich einen Blick auf die Webseite von http://www.dresden-roller.de/ - dort findet ihr alle wichtigen Infos und alle Nutzungsmöglichkeiten! Auch das Durchstöbern von Groupshopping-Seiten wie http://www.dealzeit.de/ wird manchmal mit bis zu 50 % Rabatt belohnt. So haben wir pro Nase damals auch nur 15 statt 30 € bezahlt!

So, und nun Achtung! Hier komme ich...


Seid ihr schon mal Segway gefahren? Oder habt ihr es vor?

Kommentare:

  1. Nee, ist kein Sachse, die F-Maus vom Wichteln.
    Das Segway ist auch was, wofür sich mein Mann begeistert. Wäre doch eine super Geburtstagsidee, wir haben ja in 10 Tagen Geburtstag...
    Cooler Tipp!
    LG, Erika

    AntwortenLöschen
  2. Hi Erika! Hihi, na auch als Nichtsachse ist die Maus schnuckelig^^ Na dann, nix wie hin, oder? Ihr könnt die Dinger ja auch für nich mal 20 € die Stunde ausleihen und selber auf Tour gehen. Kann ich mir aufm Elberadweg (wo wir sonst immer nur mit den Klapprädern waren) gut vorstellen... *seufz* :D

    AntwortenLöschen
  3. Hey Kathrin!
    Vielen Dank für deine Kommentare :)
    Nein, Blasen bekomm' ich barfuß in den Ballerinas nicht. Das sind auch die einizigen -geschlossenen- Schuhe, die ich ohne Socken trage, weils auch nicht so meins ist. Aber ich würde die Ballerinas mit Söckchen auch verlieren, weil sie so rutschig und locker sind...
    Schön zu wissen, das Leute das Video bis zum End gucken :)
    Liebe Grüße aus Franken,
    Maike :)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Maike, danke für deine Antwort! :) Du hast recht, früher hatte ich auch immer das Rausschlappproblem, wenn ich Socken anhatte. Aber mittlerweile kaufe ich mir eh fast nur noch Halbschuhe mit Schnalle - da passiert das nicht mehr, und ich hab mehr Halt!

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich nach sehr viel Spaß an... Wenn ihr mal in Köln seit, dann macht doch die Segway Köln Tour mit ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails