Montag, 28. Februar 2011

Getestet: Schmuserolle für Bücherwürmer

Da ich abends vorm Schlafen noch sehr gerne ausgiebig lese, mein Liebster aber schlecht einschlafen kann, wenn die Nachttischlampe leuchtet, bin ich schon lange auf der Suche nach einer Art weichen Buchstütze mit Licht, mit der ich auch im Dunkeln lesen kann. Leider scheint es sowas noch nicht zu geben, aber dafür habe ich etwas anderes tolles entdeckt, was ich natürlich ausprobieren musste: Die Schmuserolle - eine weiche Buchstütze, die nicht nur Bücher hält, sondern auch Platz für Handy, MP3-Player und sogar iPad bietet . Hier kommt mein Testbericht mit Video:


Gefunden habe ich die Schmuserolle auf http://schmuserolle.de/ - leicht zu merken, oder?!


Das Versprechen:
"Die Schmuserolle ist etwas für jeden, der gerne liest und sich gemütlich entspannen möchte.Ob auf der Couch, im Bett, im Freibad, am Kaffeetisch oder Ihrem Lieblingsort - die Schmuserolle ist die perfekte Buchstütze. Aber auch als Nackenrolle zur Entspannung daheim oder auf Reisen darf die Schmuserolle nicht fehlen.  - die Schmuserolle paßt immer! Die kuscheligen Schmuserollen (ca. 36 cm Länge, Ø 17 cm, 240 gr.) sind mit sehr feinen Styroporkügelchen gefüllt und passen sich somit jeder Form exakt an. Die Schmuserolle finden Sie in ausgewählten Buchhandlungen, Geschenkeboutiquen oder direkt bei uns."
Der Test

Ich habe meine Schmuserolle in der fröhlichen Farbe "citrus" und dem Material Baumwolle (abwischbar) bestellt. Das Paket kam wie folgt bei mir an:


Neben der Schmuserolle lagen dem Paket netterweise noch ein tolles "Snief-Bag" (der Name triffts eigentlich...) und Produktbroschüren über beide Artikel bei:



Nur ganz schnell, denn darum soll es in diesem Bericht ja nicht hauptsächlich gehen: Das Snief-Bag ist eine weiche Stoffhülle, in die man bis zu zehn Papiertaschentücher hineinschieben kann. Sehr stylisch, wie ich finde:


Aber nun zurück zur Schmuserolle! Die Schmuserolle ist ein 200 g leichtes, mit Styroporkügelchen gefülltes und somit sehr flexibles Kissen mit einer Breite von 36 cm und einem Durchmesser von 17 cm. In die zwei etwa 2,5 cm breiten Flexbänder, rings um das Kissen angenäht sind, können bequem Notizbücher, Taschenbücher und auch etwas dickere Hardcoverbücher gesteckt werden (auch ein iPad soll quer Platz haben - dies konnte ich aber leider noch nicht nachtesten, da ich keines besitze):


Auch wenn es empfohlen wird, ein Nickerchen mache ich auf der Schmuserolle nicht - da man sie bzw. den Bezug leider nicht waschen kann.

In der etwa 7,7 x 11 cm großen Seitentasche finden zum Beispiel Lesezeichen, Handy, MP3-Player oder eine Packung Taschentücher bequem Platz. Noch besser würde ich es finden, wenn auf der anderen Seite noch eine 2. Tasche wäre, da ich gerne meinen mp3-Player und meine Taschentücher darin verstauen würde. Die kleine Tasche ist für mich besonders nützlich, da ich meinen MP3-Player dort hineinverstauen kann, und am nächsten Morgen garantiert wiederfinde, wenn ich mal wieder mit Ohrhörern über einem spannenden Hörbuch eingepennt bin :



Achtung, hier kommt ein Video - hier seht ihr die Schmuserolle live in Aktion :


Fazit: Wenn ich bei der nächsten Schmuserollenproduktion Mitspracherecht hätte, würde ich wie gesagt gern eine 2. Seitentasche und vielleicht noch einen waschbaren Bezug vorschlagen. Ansonsten bin ich sehr zufrieden, denn dank der Schmuserolle bekommen meine Hände nun keinen Krampf mehr, sie müssen nur noch umblättern! Ein wirklich tolles Geschenk für alle Bücherwürmer und Leseratten!

Bestellen könnt ihr die Schmuserolle eurer Wahl auf http://www.kohlibri.de/.


Kommentare:

  1. Oh das klingt nach genau dem Teil, was ich brauche, seitlich liegend lesen können und nicht halb stranguliert nach Hörbuchgenuß aufwachen.

    Das will ich - die zweite Tasche klingt gut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, siehst du - so ging es mir bisher auch! :) Aber dank der Seitentasche ist das nun Schnee von gestern. Vielleicht wäre das ja das richtige Geschenk für die Mama zum Muttertag? Ist ja auch nicht mehr lange hin.

    AntwortenLöschen
  3. Hey das ist ja super mit dem Schmusekissen/rolle =)

    sehr praktisch,danke für testen und für dein Video.

    lg grüßeeee

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tipp! Die ist wirklich schön, bezahlbar und praktisch und nicht so groß.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen Kommentar! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails