Donnerstag, 3. März 2011

Kombucha "Flavoring" - mit Ingwer

Vom Blog der amerikanischen "Kombucha-Mama" inspiriert, habe ich mich ja schon ein paar Monate zuvor an das erste Flavoring-Experiment gewagt. Sprich, versucht, den Geschmack des Kombuchas durch Zugabe anderer Lebensmittel zu verbessern oder halt mal zu variieren. Damals geschah dies erfolgreich mit Honig, und seit ein paar Wochen mag ich meinen Kombucha sehr gerne mit Ingwergeschmack :

Für einen leichten Ingwergeschmack gebe ich etwa drei mittelgroße Scheiben von gewaschenem Bio-Ingwer in 0,5 L fertigen Kombuchatee im Kühlschrank, den ich dann nach zwei Tagen "Ziehdauer" vom Ingwer befreie. Besonders im Winter sehr positiv: die wärmende Wirkung von Ingwer - und natürlich viele zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe!

So sieht das ganze dann in der Praxis aus:


Mein Lieblingsingwertee ist ja dieser hier: Ingwer-Zitronengras-Tee

Welche "Flavoring-Experimente" habt ihr schon erfolgreich ausprobiert?
Seid ihr auch Ingwerfans?

Kommentare:

  1. Danke für den Tip, werde ich dann bald mal aus probieren.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich, schreib mir doch mal, wie es dir geschmeckt hat! :

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails