Samstag, 19. Februar 2011

Vanillewaffeln

Nach langer Zeit möchte ich euch mal wieder ein Waffelrezept vorstellen, diesmal für luftig-lockere Vanillewaffeln. Der Teig lässt sich super einfrieren und versüßt euch auch noch das nächste und übernächste Wochenende, wenn ihr wollt :

Vanillewaffeln (für ca. 15 Waffeln)

Zutaten:
  • 500 g Mehl
  • 500 ml Milch*
  • 250 g Vanillezucker, selbstgemacht (alternativ normalen Zucker mit 5 Päckchen Vanillezucker vermischen)
  • 250 g Butter, geschmolzen **
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • ggf. Mark von 2 Vanilleschoten 
  • Puderzucker
 * Tipp: Einen Teil der Milch durch kohlensäurehaltiges Mineralwasser ersetzen!
** Ich habe einen Teil Butter und einen Teil neutrales Pflanzenöl verwendet.

Zubereitung:
  1. Wer es sehr vanillig mag, kratzt die Vanilleschoten aus und vermischt das Mark in der Milch.
  2. Eier verquirlen, und mit dem Zucker und der geschmolzenen Butter schaumig rühren.
  3. Das mit dem Backpulver vermischte gesiebte Mehl und die Milch dazugeben.
  4. Alles gut verrühren und im vorgeheizten Waffeleisen goldgelb backen.
  5. Vor dem Servieren die Waffeln auf einen Gitterrost legen und mit Puderzucker bestäuben.

Hier nochmal die Foto-Anleitung:


Mein Tipp: Da der Teig ca. 15 Waffeln (also 15 x 5 Waffelherzen!) ergibt, ist es durchaus sinnvoll ihn z.B. in fünf Portionen einzuteilen. So kann man eine Portion gleich im Waffeleisen zubereiten, und vier Portionen schön kompakt in Gefrierbeuteln einfrieren. Da sind auch die kommenden Wochenenden gerettet!

Viel Freude beim Nachbacken wünscht euch

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    danke für das einfache und leckere Rezept, ich liiiiiebe Vanille... nur das mit dem Einfrieren wird nicht klappen... 15 Waffeln sind für uns 3 kein Thema und sollte doch mal eine übrig bleiben, dann stecke ich sie nächsten Tag kurz in die Mikro, das schmeckt fast wie frisch gebacken.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Uff, da müsst ihr aber Hunger haben! Wir waren zu acht, und haben nicht einmal ein Drittel der 75 Waffelherzen geschafft! :-)

    AntwortenLöschen
  3. ui lecker lecker
    danke fürs rezept!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Bitte, bitte, Anca - ich freue mich auf eure Meinung! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails