Montag, 28. November 2011

Getestet: Personello Glasschneidebrett

Von der tollen Qualität der Personello Fotoprodukte konnte ich mich in der Vergangenheit ja schon überzeugen. Vor kurzem habe ich das tolle Glasschneidebrett auf Herz und Nieren testen dürfen:

Der Fotogeschenke-Anbieter Personello bietet wirklich eine riesige Auswahl an Fotoprodukten, da können die üblichen Drogeriemärkte mit ihren paar Fotogeschenken schnell einpacken... Das Glasschneidebrett hat mich deshalb interessiert, weil das Motiv beim Schneiden nicht zerkratzt werden kann.


Das Versprechen:
"Das Glasschneidebrett wird von der Rückseite her mit Ihrem Wunschmotiv bedruckt. Ihr Motiv ist so durch die Glasoberfläche geschützt und wird dadurch im täglichen Einsatz nicht zerkratzt. Hinter der strukturierten Glasoberfläche wirkt Ihr Motiv zudem sehr edel.
Im Lieferumfang enthalten sind 4 Elastic-Bumper als Rutschstop, die Sie bei Bedarf auf die Rückseite aufkleben können. Mit Ihrem Foto-Glasschneidebrett bringen Sie Farbe und Individualität in Ihre Küche.
Das Glasschneidebrett ist nicht für die Spülmaschine geeignet. Bitte spülen Sie das Glasbrett von Hand."

Zum Produkt:

  • Material: Glas, Oberfläche strukturiert
  • Größe: 28,5 x 20 cm, 3,5 mm dick
  • Gewicht: 520 g
  • Druckverfahren: Sublimationsdruck
  • Empfohlene Motivgröße: 1780 x 1250 Pixel
  • versandfertig in 24 Stunden
  • aus strukturiertem Glas
  • Motiv kann nicht zerkratzt werden


Mein Test:

Für das Glasschneidembrett habe ich mir ein Foto unserer Katze herausgesucht, dass ich selber mit GIMP bearbeitet habe. Als kleinen Gag - schließlich soll es als Käsebrettchen dienen! - habe ich über dem Kopf der Katze eine "Traumblase" eingefügt, in der eine Maus ala "Mission Impossible" von der Zimmerdecke über einer Mausefalle mit Käse schwebt... Da das Mausmotiv recht viele Details hat, war ich sehr gespannt, inwieweit dies auf dem bedruckten Brettchen noch erkennbar sind (bei der Personello Zaubertasse, die ich auch schon getestet habe, waren nur die feinsten Details im Schriftzug nicht mehr ganz zu erkennen). Nach dem Abspeichern des selbst kreierten Motivs auf dem PC (Tipp: wer sich die Mühe und Zeit sparen will, kann sich von Personello ein paar Collagen und Verbesserungsvarianten anfertigen lassen!)  und dem Hochladen auf der Personello-Webseite war das gröbste geschafft! Nun noch bestellen - fertig:




Und nach wenigen Tagen kam es bei mir an - bruchsicher verpackt und mit dem aktuellen Personello Minikatalog! Als ich das Brettchen ausgepackt habe, schlich sich erstmal ein Grinsen in mein Gesicht - das Motiv ist genau so gveworden, wie ich es mir vorgestellt hatte!

Durch das Glas hat das Brett natürlich ein ganz schönes Gewicht, es liegt aber sehr angenehm in der Hand und rutschsicher auf dem Tisch. Es wirkt sehr gut verarbeitet und auch die Ecken sind abgerundet, so dass man sich nicht daran schneiden kann. Aufgrund der strukturierten Oberfläche wirkt das Katzenmotiv witzigerweise noch plastischer, "felliger". Ein Nachteil ist allerdings, dass das Licht dadurch sehr unregelmäßig gebrochen wird und sich daher z.B. die mitunter filigranen Details des Mausmotivs erst auf den zweiten Blick so richtig erschließen. Auf der unstrukturierten Rückseite sieht man das Fotomotiv nochmal genauer. Das Glas erwies sich wie erwartet als kratzfest und ließ sich problemlos per Hand aufwaschen.



Mein Fazit: Es gibt soviele Möglichkeiten, ein Fotomotiv zu gestalten. Auch mein selbstkreiertes "Käsebrettchen"-Motiv ließ sich einfach auf der Webseite hochladen und die Lieferung erfolgte prompt und bruchsicher. Auch wenn durch die strukturierte Oberfläche einige winzige Details etwas untergehen, so konnte mich das Personello Glasschneidebrett doch aufgrund seiner qualitativ hochwertigen, stabilen Anfertigung, dem tollen Gesamtdruckergebnis und der Alltagstauglichkeit überzeugen. Ich bin begeistert - danke, Personello!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über eure Kommentare ♥ :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails

Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Rezept des Tages (zufällig)