Mittwoch, 22. Juni 2011

Getestet: Omas Milchreis

Pünktlich zum Sommeranfang habe ich einen tollen Tipp für die Milchreisfans unter euch! Nach meinem Milchreis-Grundrezept und dem Milchreis aus der Mikrowelle freue ich mich euch heute erneut ein tolles Milchreisprodukt vorstellen zu können. Als einer von 1000 glücklichen BrandNoozies habe ich kürzlich ein tolles Probierpaket von Ravensberger erhalten: In der exklusiven Ravensberger Kühltasche waren jeweils vier Becher der "Omas Milchreis"-Sorten Schwarzkirche und Gartenapfel enthalten, die mit Kühlakkus gekühlt wurden :

Auf der Webseite von Ravensberger ist folgendes Produktversprechen zu finden:
  
"Omas Milchreis von Ravensberger schmeckt wie selbst gekocht! Schonend zubereitet, ohne Konservierungsstoffe und mit besonders viel hochwertiger Frucht in der 2-Kammer-Schale."

Beide Sorten enthalten jeweils 25 % Fruchtzubereitung und setzen sich pro 100 g aus 20 g Kohlenhydraten und unter 3 g Fett bzw. Eiweiß zusammen. Der Milchreis besteht aus den gleiche Zutaten, wie wenn man ihn selber kocht: Vollmilch, Rundkornreis, Wasser, Zuker und Speisesalz, auch die Fruchtzbereitung besteht nur aus Früchten, Wasser, Zucker und Pektin

Was man vermeiden sollte ist das Zusammenklappen der beiden Becherteile - man könnte annehmen, dass man den Becherteil mit der Fruchzubereitung in den Becher mit dem Milchreis knicken muss: Es geht (schon geometrisch!) nicht, und ist offensichtlich auch nicht so gedacht! Der Milchreis ist wirklich sehr körnig, so wie er sein soll und schmeckt lecker milchig. Meine Lieblingssorte ist Apfel - ab und zu gebe ich auch gerne twas Zimt dazu! Ich finde übrigens, dass der Milchreis bei Zimmertemperatur seinen Geschmack besser entfaltet als frisch aus dem Kühlschrank!



Fazit: Ich habe mal gelernt, je weniger Inhaltsstoffe ein Lebensmittel hat, umso "industriell unverarbeiteter" ist es und daher auch umso gesünder. "Omas Milchreis" kommt nur mit natürlichen Zutaten und ganz ohne Konservierungsmittel aus (daher steht er auch im Kühlregal!), und schmeckt wirklich wie selbstgemacht. Ich bin begeistert! Probiert ihn mal aus, es lohnt sich!

Was meint ihr zu "Omas Milchreis"? Habt ihr ihn schon im Kühlregal entdeckt?

Kommentare:

  1. ich liebe Milchreis, am liebsten mit Zimt und Zucker, mit recht vielen Kalorien, desahlb esse ich ihn auch nicht so oft......aber lecker

    schönen Feiertag....ups, Ihr habt ja gar keinen...oder?????????

    glG
    Lissy

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Milchreis im Sommer besonders gern mit gedünsteten Pflaumen, das schmeckt superlecker, und ist trotzdem gesund :) Nein, bei uns ist heute ganz normaler Werktag. Dafür haben wir den Buß- und Bettag im November ;)

    AntwortenLöschen
  3. Also habe heute tatsächlich mal im Kühlregal bei Edeka nach Ravensberger gesucht, aber keinen gefunden...???
    Bei Kaufland gibt es auch Produkte von Ravensberger,werd ich da nochmal schauen, aber bei Kaufland kann man leider nicht die Probier-Coupons einlösen...

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Judy, das ist ja merkwürdig. Vielleicht dauert's einfach noch, bis das Produkt "im Programm" ist? Ich geh bei uns auch nochmal schauen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails