Sonntag, 4. Dezember 2011

DIY: Weihnachtskugeln für Baum, Tür und Fenster

Naa, seid ihr auch alle fleißig am Backen, Dekorieren und Basteln? Heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach und suuuperschnell euren ganz individuellen Weihnachtsbaum-, Tür- oder Fensterschmuck herstellen könnt. Klar, dass ihr die Kugeln auch super verschenken könnt, oder?

So sahen meine Kugeln aus, die ich voriges Jahr sowohl als Geschenkanhänger verschenkt habe, als auch als Baumschmuck:






Material pro Kugel:
  • 1 Fröbelstern (natürlich selbstgebastelt!)
  • 1 transparente Acrylkugel (aus 2 Halbkugeln, mit Aufhängeöse) - etwas größer als der Fröbelstern (Bastelladen)
  • Perlenkette, z.B. in gold
  • Heißkleber
  • ggf. Alleskleber
  • Schere
  • Band zum Aufhängen

Anleitung:
  1. Öffnet die Kugel und schließt den Fröbelstern darin ein. Je nach Größe kann es sein, dass ihr den Stern mit einem Pünktchen Alleskleber in der Kugel fixieren müsst.
  2. Schneidet ein Stück von der Perlenkette ab, das genauso groß ist wie der Umfang der Kugel, und klebt  die Kette genau an der "Naht" zwischen den beiden Kugelhälften (außen auf der Kugel) fest.
  3. Zieht nun ein hübsches Band durch die Aufhängung.
  4. Wenn ihr wollt, bastelt ihr mehrere Kugeln und verschenkt sie als Tür- oder Fensterschmuck an einem Band mit einer schönen großen Schleife.






Ich wünsche euch viel Freude beim Nachbasteln und Verschenken!
Und denkt dran, nächste Woche ist Nikolaustag...

Kommentare:

  1. Mich stören die Kratzer ehrlich gesagt gar nicht so sehr.. Ich gehöre aber auch zu den Menschen, die sich in abgewrackten Buden und in kaputten Turnschuhen am Wohlsten fühlen von daher.. :)
    Klar, der ist von essence und heißt wohl Essence nail art spcial effects topper.. Die "Farbe" ist 02 circus confetti, aber ich glaub es gibt eh nur einen bunten. :)
    Ich hab noch nie Christbaumschmuck selbst gemacht, aber das mach ich wohl auch weiterhin nicht.. Wir haben schließlich keinen Weihnachtsbaum zuhause :D

    Liebe Grüße zurück aus dem Münsterland, hihi :3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails