Dienstag, 9. August 2011

Blog-Tricks: HTML in Blog-Kommentaren

Da das Phänomen von HTML-Code in Kommentaren noch eher unbekannt zu sein scheint, möchte ich euch heute zeigen, wie ihr auch ohne Programmierkenntnisse den Text in euren Kommentare nach Wunsch kursiv oder fett formatieren und anklickbare Hyperlinks einfügen könnt:

Entweder ihr ladet euch die kleine Textdatei herunter, die ich für euch verfasst habe, oder ihr tippt den HTML-Code aus diesem Bild ab. Um eure Blogkommentare zu formatieren, braucht ihr nur die folgenden Beispiele kopieren und den blauen Beispieltext durch euren eigenen Text ersetzen:

Und für die, die die Unterstreichung vermissen - diese HTML-Funktion wird in Kommentaren nicht akzeptiert.


Das war doch gar nicht so schwer, oder - kommt ihr damit zurecht? Wenn ihr mögt, könnt ihr das gleich in einem Kommentar unter diesem Post ausprobieren!


Kommentare:

  1. Na das ist ja mal SUPER

    Danke für den Tipp, wollte schon immer mal wissen wie das geht

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal ein toller Tipp von Dir. Ich arbeite schon immer mit HTML in den Blogpostings, aber in den Kommentaren ist es mir zu stressig. ;)

    Hyperlinks finde ich persönlich besser, wenn sie ein anderes Fenster öffnen. Aber so geht es natürlich auch.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. @ Antje: Bitte, bitte^^ Und schön, dass du's gleich mal ausprobiert hast :D

    @ Manu: Ich weiß, ich nehm's auch meistens nur, wenn ich mal nen Kommi in "neuen" Blogs hinterlasse und meinen Blog verlinken will. Also ob Hyperlinks im gleichen oder neuen Fenster geöffnet werden, kann man ja selbst bestimmen. In den Browsereinstellungen oder nach "Anklickart" (im Firefox glaube mit Klick auf die Mitteltaste = neuer Tab). Hoffe du weißt, was ich meine? :)

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    könntest du auch mal erklären wie man seinen Namen unten als Unterschrift einfügt und wie man eine Linkleiste mit "Home" etc macht?

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo BeYourself, die Antwort auf deine 1. Frage findest du schon auf meinem Blog, schau einfach mal in die "Bloghilfe". Und bei der 2. Frage - meinst du da oben die "Seiten"leiste?

    AntwortenLöschen
  6. Ich verlink dich mal bei denen, die es nicht können! Ich mag es nämlich nicht, mir immer deren ellenlange Links aus den Kommentaren zu kopieren. Ich will klicken. (Und ich will target=_blank auch in den Kommentaren... aber das ist ein anderes Thema. ;))

    AntwortenLöschen
  7. Huhu MsPittili, das kenne ich - in den Zeiten des Web 2.0 darf frau ja ruhig auch etwas bequemer werden, oder? ;) Allerdings bin ich der Meinung, dass sich externe Seiten nicht im neuen Fenster oder Tab öffnen sollten - das möchte ich selbst bestimmen, am besten per Klick mit der mittleren Maustaste! :)

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön für Deinen Tipp - wieder etwas dazugelernt und den Horizont erweitert ;-)))
    Mal sehen, ob die Kombi aus kursiv und fett auch funktioniert.
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Na, das klappt doch einwandfrei, Angelika :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails