Dienstag, 13. Juli 2010

Darf ich vorstellen? Mein neues Notebook!

Wie ihr ja im Blogpost Es war einmal ein Notebook... vor einer Woche lesen konntet, hat sich mein altes Notebook nach 3,5 Jahren (nicht ganz treuem) Dienst in die ewigen Jagdgründe verabschiedet. Nach kurzer WutTrauerzeit habe ich jetzt am Wochenende einen wie ich denke würdigen Nachfolger gefunden: Ein Packard Bell EasyNote Notebook , was zur Zeit bei einer bekannten Elektronikkette im Angebot* ist.  Da ich aus den vergangenen Notebook-Erfahrungen gelernt habe, habe ich mich trotz der 150 € Mehrkosten zusätzlich für eine PLUSgarantie entschieden:
Diese deckt nämlich sämtliche Produktions- und Materialfehler, Verschleiß und sogar Beschädigung oder Zerstörung ab - für insgesamt 4 Jahre nach Kauf! Nun habe ich für 4 Jahre Gewissheit. Und muss mir keinen Kopf machen, wenn sich ein Bauteil kurz nach Ende der zwei Jahre Herstellergarantie zeitbombenartig verabschiedet...

Soviel als Tipp für euch!






* Bei diesem Preis ist natürlich klar, dass das Notebook nicht den besten Prozessor oder die beste Grafikkarte enthält. Aber das braucht es für mich als arme Studentin auch gar nicht, da ich es überwiegend für Office und Internet nutze:


Kommentare:

  1. Hey, dass freut mich ja - das sich so schnell ein neuer, hoffentlich treuer, Begleider gefunden hat.
    Auf gute Jahre mit ihm, dass der diesmal nicht so schnell dich verlässt ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails