Donnerstag, 26. August 2010

Besuch der Talsperre Lichtenberg

Ich erinnere mich, dass meine Eltern mit mir so gut wie jede Talsperre im Umkreis besucht haben, als ich noch kleiner war. Nur der großen Talsperre in Lichtenberg, die unsere Region mit Trinkwasser versorgt, habe ich nun erstmals vor wenigen Tagen einen Kurzbesuch abgestattet. Wenige Minuten nach den Fotoaufnahmen tobte ein gewaltiges Gewitter mit jeder Menge Starkregen über uns... Dennoch ist mir noch folgende Panoramaaufnahme  gelungen:




Die Talsperre Lichtenberg dient neben der Trinkwasserversorgung (siehe Fotos: Entnahmeturm im Staubecken) übrigens auch dem Hochwasserschutz und der Stromerzeugung (17 kW Leistung). Der Stauraum ist insgesamt rund 15 km³ groß. Aufgenommen wurden die Fotos von der öffentlich begehbaren Dammkrone. Für einen Spaziergang auf dem Rundwanderweg oder gar Pilze sammeln in der Umgebung blieb leider keine Zeit mehr - ein Grund mehr (neben dem leckeren Kaffee beim "Singenden Wirt"...) für einen zweiten Besuch!

Weitere Informationen zur Revierwasserlaufanstalt Freiberg erhaltet ihr hier im PDF-Format, und zur Talsperre Lichtenberg auf http://de.wikipedia.org oder auch hier (PDF!).

Kommentare:

  1. Schönes Panorama! An der Talsperre war ich auch noch nicht, bin nur mal knapp mit dem Rad dran vorbeigefahren...

    AntwortenLöschen
  2. Danke :-) Mit dem Rad, das wäre auch mal was...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails