Sonntag, 29. August 2010

Fundstück: Eingebildetete Tomaten


Da denkt man sich nichts Böses, geht in den Garten um ein paar Strauchtomaten für den allabendlichen Salat zu pflücken...und sieht gerade noch aus den Augenwinkeln zwei freche Tomaten aufs Frühbeet hüpfen : Ihr Gespräch konnte ich nicht ganz belauschen, aber die eine Tomate schien aus der Punkerszene zu stammen, und die andere wahrscheinlich aus einer höheren Schicht, so eingebildet wie sie schien:

So ärgerlich es ist, wenn die Tomaten aufplatzen - so witzig sehen sie doch damit aus, wenn man nur ein gaaaanz kleines bißchen nachhilft (oben mit GIMP, unten mit Nelken - die "Nase" ist aber echt!):


Geschmeckt haben sie übrigens auch sehr lecker - ich sage nur: "Das Auge isst mit"!

Kommentare:

  1. total witzig und viiieeel zu schade zum essen! lg

    AntwortenLöschen
  2. Na, für's Foto hats ja auch noch gereicht ;) Danke dir :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare :-)

...und erspare euch die nervige Spambot-Abfrage, indem ich jede Anfrage manuell freischalte. Ach und noch etwas: Kommentare mit Werbelinks und Verstößen gegen die Netikette behalte ich mir vor kommentarlos zu löschen.

Related Posts with Thumbnails